19.03.2017: Was der Körper braucht, wenn die Akkus leer sind

Sonntagsmatinée mit Antje Pohl

Wir Menschen funktionieren zum Glück nicht wie unsere Handys, die man einfach an eine Steckdose hängen kann, wenn der Akku leer ist.

n uns geht es etwas komplexer zu: wir haben zwar auch unsere Batterien, die eine tägliche Aufladung brauchen. Daneben aber verfügen wir über lang anhaltende Energiespeicher, dessen Kraftreserven manchmal endlos zu funktionieren scheinen.

Eine Täuschung, die uns leider dazu verführt, viel zu oft über unsere Grenzen zu gehen.

Wo aber liegen diese Grenzen und woran können wir frühzeitig erkennen, ob wir sie schon erreicht haben? Darum und wie wir unsere langfristigen Energiebatterien frisch halten, schützen und täglich aufladen können, geht es in dieser Matinée.

Wann:

19.03.2017 um 11:00-12:30 Uhr

Wo:

Praxis für Physiotherapie Pohl Nauhaus

Eisenzahnstraße 62 1.Etage, (U-Bahnhof Adenauer Platz), 10709 Berlin

Honorar:

12 €, ermäßigt 10 € nach eigener Einschätzung

Flyer download

Anmeldung bitte hier

 

Gehirn und Übergewicht

Verhaltenstraining bei Gewichtsproblemen von "NDR Visite"

Darum geht es auch im unter anderem in unserem Achtsamkeitstraining. 

Durch das Einüben neuer Verhaltensweisen werden die alten Essmuster auf Dauer instabil.

So dass sie auf dauer nicht mehr greifen. Das Essen selbst, also das "WAS" wird dabei nicht verändert, sondern das WIE?!

Video

mehr lesen 0 Kommentare

Achtsamkeit und Essen

Barbara Hacke

Meisenstr.5a

Naturheilpraxis am Grunewald

14195  Berlin